00884 Alexander Magnus. Historia Alexandri Magni, deutsch in der Fassung des Johann Hartlieb. Augsburg: Johann Bämler, 28.VI.1473. 
170 Bl. [a¹⁰b–x⁸]. 28 Z. Typ. 1a:140G:, 1b:144G. Init. c, d, f, g, [h=f]. 29 Hlzs.
Bl. 1a leer. Bl. 1b Hlzs. Bl. 2a Hienach volget die hiſtori vō dē groſſē Alexanď wie die Euſebiꝯ beſchꝛiben hat Zů dē  erſten doctor hartliebs vō münchē vorꝛed  … Bl. 3b Z. 8 Der prologus vnd vorꝛed Euſeby hebt ſich  an in das bůch Allexandri magni.  (D³)ie ſtreyt v groſſen tat deꝛ vngelaubigen dye  da waren voꝛ der zůkunfft iheſu criſti/ … Bl. 4b Z. 17 (D³)ie alleꝛ weyſſiſten von Egypten/ dye verſtůn-den weten/ v kunden dye weit/ lenge/ prait  vnd tieff deꝛ erden. … Lage b Hlzs. Z. 1 (N³)ach lüczel tagen darnach ſa künig Philippus  … Endet Bl. 170a Z. 10 … Wie aber die kriechen darnach gar lang/ herſchetē das vindet man in dē  bůch de origine ſaxanorum ⁊ Deo gracias  Hie enndet ſich die Hyſtori Euſeby von dē Groſſē  Künig Alexander Als die der hoch geleꝛt doctor  Iohan Hartlieb Zů münchen durch lieb des durchleüchtigen füſten ꝛ Herzog Albrechts Säliger gedächtnuß In Teütſch tranſferiert v beſchribē hat  Getruckt vnd volenndet durch Iohannē Bämleꝛ  In der keyſerlichē ſtat Augſpurg Am montag nach  Iohannis Baptiſte Anno ⁊ Im lxxiii  Bl. 170b leer.
Anm. Auch mit nur 23 Texthlzs., unter Freilassung des Raums für die übrigen (Ex. Berlin SB). Bl. 2a auch mit Randleiste (Init. cc) (Ex. München SB).
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 46. Darmstadt ULB (Digitalisat).
H 785. Schr 3132. Schramm III Abb. 24–54. Ce³ A-403. VB 66. BSB-Ink H-283. ISTC ia00403000.
Aberystwyth NL. Berlin *SB. Città del Vaticano BVat. Darmstadt ULB
. Edinburgh NL
. Graz UB. Innsbruck ULB (Bl. 1 fehlt). Karlsruhe LB
. München *SB
. Nelahozeves Lobkowitz. Praha NM. Rastatt Gy
. Stuttgart LB
. Washington (D.C.) LC
. Wien NB
(2 Ex.).
Gesamtüberlieferung: 16 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW00884.htm • Letzte Änderung: 2011-10-11