07952 Danse macabre. Paris: Gillet Couteau und Jean Ménard [für Antoine Vérard(?), nach 26.VI.1492]. 
12 Bl. ab⁶. 2 Sp. 37 Z. Typ. 1:116G, 3:89G. 20 Hlzs.
Bl. 1a Hlzs.  α [] creature raiſonnable eingeschoben Lacteur  Z. 2 Qui deſiꝛes vie eternelle  Tu as cy doctrine notable  pour bien finer vie moꝛtelle  … Sign. b Hlzs.  α Le mort  … Endet Bl. 12aβ Z. 25 Cy finiſt la dāce macabꝛe hiſtoꝛiee  et augmentee de pluſieurs nouue-aux perſonnages et beaux dits. Et  les trois moꝛs ⁊ trois vifs enſēble  nouuellemēt ainſi cōpoſee et impꝛi-mee a paris (Fortsetzung u. Z. 31 u. 32 ausradiert; noch mit Sicherheit zu lesen par Gilles couſtiau …)
Anm. 1. Hlzs. vom Meister der Apokalypsenrose, Nettekoven S. 117.
Anm. 2. Ist korrektere Druckwiederholung der vorhergehenden Nr auf Pergament. Das entsprechend der Gewohnheit des A. Vérard ausradierte Kolophon macht den (sonst nicht exakt zu beweisenden) Zusammenhang Vérards mit der Ausgabe wahrscheinlich.
C 3729. Bechtel D-40. Macfarlane 260. Pell 4100. CIBN D-5. ISTC id00020200.
London Lambeth (Perg.). Paris BN (Perg.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW07952.htm • Letzte Änderung: 2012-04-16